UNESCO fgt Gelbe Berge zur Liste der Weltbiosph?renreservate hinzu

27.07.2018

Die Gelben Berge (Huangshan) in der Provinz Anhui sind in das UNESCO-Weltnetzwerk der Biosph?renreservate aufgenommen worden. Sie sind das 34. registrierte Biosph?renreservat in China. Diese Entscheidung wurde am Mittwoch in Indonesien auf der 30. Sitzung des Internationalen Koordinationsrates des UNESCO-Programms ?Mensch und Biosph?re getroffen.

Die Gelben Berge sind eine der wichtigsten Touristenattraktionen Chinas. Mit einer Gesamtfl?che von 425 Quadratkilometern wurden die Gelben Berge im Jahr 2015 in Chinas eigene Liste der Biosph?renreservate aufgenommen.

Das Gebirge ist das erste Naturschutzgebiet der Welt, das in die UNESCO-Liste der Weltkultur- und Naturerbest?tten, sein Weltnetzwerk der Biosph?renreservate und sein globales Geopark-Netzwerk aufgenommen wurde.

Das Programm ?Mensch und Biosph?re ist ein zwischenstaatliches wissenschaftliches Programm, das Anfang der 1970er Jahre von der UNESCO mit dem Ziel ins Leben gerufen wurde, die Interaktion zwischen Menschen und ihrer natrlichen Umwelt auf globaler Ebene zu verbessern.


Diesen Artikel Drucken ح Merken ح Senden ح Feedback

Quelle: www.fh5l8.com

Schlagworte: UNESCO, Weltbiosph?renreservate, Gelbe Berge